top of page

Winterwanderung

Entdecken Sie die zauberhaften Winterwanderungen in Braunwald!

 

Braunwald, das Winterwunderland in den Glarner Alpen, lädt Sie ein, die Schönheit der verschneiten Landschaft auf einzigartigen Winterwanderungen zu erleben. Hier finden Sie eine Vielzahl von malerischen Pfaden, die sich durch die unberührte Natur schlängeln und Ihnen die Möglichkeit bieten, die Ruhe und Stille des Winters in vollen Zügen zu genießen.

 

Wandern Sie entlang der tief verschneiten Wege, während die klare Bergluft Ihre Sinne erfrischt. Der Anblick der schneebedeckten Bäume und die majestätische Kulisse der Glarner Alpen werden Sie in ihren Bann ziehen. Ob Sie ein erfahrener Wanderer oder ein Einsteiger sind, in Braunwald gibt es Routen für jedes Niveau.

 

Egal, ob Sie alleine unterwegs sind, mit der Familie oder Freunden, die Winterwanderungen in Braunwald sind ein unvergessliches Erlebnis.

 

Kommen Sie nach Braunwald und erleben Sie die Faszination der Winterwanderungen - eine wundervolle Möglichkeit, die kalten Tage in den Bergen zu verbringen. Wir freuen uns darauf, Sie hier zu begrüßen und Ihnen unvergessliche Momente in der winterlichen Natur zu bieten!

WINTERWANDERUNG ZUM NUSSBÜEL

Schwierigkeit: leicht

Strecke: 7,6 km

Dauer: 2:00 h

Aufstieg: 188 hm

Abstieg: 188hm

Höchster Punkt: 1.303 hm

Tiefster Punkt: 1.206 hm

 

Erleben Sie die Stille des Winters

 

Erleben Sie die zauberhafte Wanderung durch die märchenhaften Wälder von Braunwald, ein Pfad mit sanften Steigungen und startend direkt im Dorf Braunwald. Diese Wanderung dauert etwa 1 Stunde in jede Richtung und ist besonders für Familien mit kleinen Kindern geeignet, einschließlich derjenigen, die einen Kinderwagen mitführen.

 

Der Weg beginnt an der Bergstation der Braunwaldbahn und führt Sie entlang der Straße hinab nach Niederschlacht. Von dort aus setzen Sie Ihre Reise auf der Straße in Richtung Nussbüel fort. Alternativ können Sie diesen reizvollen Wanderweg auch von Hüttenberg aus erreichen. Biegen Sie einfach links ab, nachdem Sie das Hotel Cristal passiert haben, und folgen Sie den Schildern, die Sie nach Nussbüel leiten.

 

Genießen Sie die idyllische Natur, die frische Bergluft und die faszinierende Umgebung, während Sie durch diese bezaubernden Wälder wandern. Dieser Weg bietet eine perfekte Gelegenheit, die Schönheit von Braunwald auf entspannte Weise zu erleben und ist ein unvergessliches Abenteuer für die ganze Familie. Machen Sie sich bereit, die Wunder der Natur zu entdecken und in die magische Welt der Braunwalder Wälder einzutauchen!

WINTERWANDERUNG GROTZENBÜEL

Schwierigkeit: leicht

Strecke: 6 km

Dauer: 2:00 h

Aufstieg: 322 hm

Abstieg: 323 hm

Höchster Punkt: 1.575 hm

Tiefster Punkt: 1.251 hm

 

Entdecken Sie den Charme von Braunwald zu Fuß

 

Beginnen Sie Ihre Reise am Bahnhof der Braunwaldbahn und begeben Sie sich auf einen bezaubernden Spaziergang durch das Dorfzentrum in Richtung Schwettiberg. Nach etwa einer Stunde erreichen Sie das malerische Grotzenbüel. Der Weg dorthin ist gut gepflegt und führt Sie durch kurze Waldabschnitte, die sich mit sanften Anstiegen abwechseln.

 

Ihre Reise endet am einladenden Bergrestaurant Chämistube, das Ihnen einen herrlichen Blick auf das majestätische Alpenpanorama bietet. Hier können Sie sich stärken und die Schönheit der Umgebung genießen.

 

Die Orstock Bar ist der ideale Ort für Jung und Alt, um bei köstlichen Speisen und erfrischenden Getränken zu entspannen. Ein freundlicher Zwischenstopp für einen Tag voller Spaß und Abenteuer, mit einem Blick auf das fantastische Alpenpanorama, den Sie nie vergessen werden.

 

Für die Rückkehr nach Braunwald haben Sie zwei Optionen: Sie können die Seilbahn nach Braunwald nehmen oder einen Schlitten wählen, den Sie bequem am Bahnhof Götzenbüel mieten können. Dieser Wanderweg eignet sich hervorragend für eine Rundwanderung. Unterhalb des Restaurants führt ein Weg zurück ins Dorf, der etwa 45 Minuten bis zur Bergstation benötigt.

 

Erleben Sie die natürliche Schönheit und den Charme von Braunwald zu Fuß und nehmen Sie sich die Zeit, die Ruhe und den Frieden dieser malerischen Umgebung zu genießen. Wir laden Sie herzlich ein, Teil dieses zauberhaften Abenteuers zu werden und die Wunder von Braunwald zu entdecken.

SCHNEESCHUHWANDERUNG IN BRAUNWALD
Panorama-Tour

Panoramawanderung - Entdecken Sie die Schönheit der Braunwalder Berge

Begleiten Sie uns auf einer unvergesslichen Panoramawanderung, die bei der Bergstation Grotzenbüel (1559 m ü.M.) im Herzen des Skigebiets beginnt und bequem mit der Seilbahn Hüttenberg-Grotzenbüel erreicht werden kann. Diese atemberaubende Wanderung ist in drei Etappen unterteilt:

 

1. Grotzenbüel - Seblengrat:

Der Großteil des 340 Meter hohen Aufstiegs erfolgt in der ersten Hälfte des Weges zum Seblengrat. Der Winterwanderweg führt Sie durch malerische Tannenwälder hinauf zum Aussichtspunkt "Chnügrat". Mit jedem Schritt nach oben öffnet sich das Panorama der Glarner Gipfel vor Ihnen, darunter der majestätische Ortstock, der Hausberg von Braunwald, sowie der imposante Tödi (3614 m ü.M.). Ein spektakulärer Höhepunkt ist der Blick auf den tiefsten Taleinschnitt der Schweiz, der sich auf fast 3000 Metern Höhe zwischen dem höchsten Berg von Glarus und dem Dorf Linthal erstreckt.

 

2. Seblengrat-Gumen (Eis Galerie):

Die Route führt entlang des Grats zurück zum Seblengrat und am rustikalen Bergrestaurant vorbei. Ein aufregender Höhepunkt dieser Etappe ist der abenteuerliche Eisstollen, der den Seblengrat mit Gumen verbindet. Ein Tunnel im massiven Fels führt Sie in eine zauberhafte Welt aus Eiszapfen und Eiskristallen. Der Weg steigt sanft an und führt schließlich nach Gumen, wo Sie im gemütlichen Berggasthaus einkehren können. Hier erwartet Sie auch einer der schönsten Aussichtspunkte im Glarnerland. Nachdem Sie den höchsten Punkt der Wanderung erreicht haben, führt der Weg nur noch bergab.

 

3. Gumen-Ortstockhaus-Grotzenbüel:

Zunächst geht es relativ steil bergab zur Braunwaldalp (Oberstafel). Der Weg überquert die Skipiste und führt auf einem gut gepflegten Weg zur Kreuzung, die zum Ortstockhaus führt. Wenn Sie dieses denkmalgeschützte architektonische Kleinod auf 1772 Metern Höhe nicht verpassen möchten, können Sie einen kurzen Umweg von 5-10 Minuten machen. Ihre Belohnung: eine der schönsten Sonnenterrassen in Glarus und ein herrlicher Blick auf den Ortstock. Vom Restaurant aus können Sie über die präparierten Wege, die zur Skipiste und zum Grotzenbüel führen, zum Ausgangspunkt zurückkehren.

 

Tipp des Autors:

Ein Besuch in einem der Bergrestaurants ist sehr zu empfehlen. Die Berggasthäuser Gumen und Ortstockhaus bieten Übernachtungsmöglichkeiten inmitten der faszinierenden Bergwelt von Braunwald.

 

Erleben Sie diese eindrucksvolle Panoramawanderung und tauchen Sie ein in die natürliche Schönheit der Braunwalder Berge. Wir freuen uns darauf, Sie auf diesem Abenteuer durch die majestätischen Glarner Alpen zu begleiten!

SCHNEESCHUHWANDERUNG ZUM OBERBLEGISEE – EIN WINTERPARADIES

Schwierigkeit: mittel

Strecke: 2,8 km

Dauer: 1:00 h

Aufstieg: 336 hm

Abstieg: 5 hm

Höchster Punkt: 1.432 hm

Tiefster Punkt: 1.095 hm

 

Nach einer entspannten Fahrt mit der Seilbahn Luchsingen-Brunnenberg erwartet Sie ein Winterwunderland, das Sie mit Schneeschuhen erkunden können. Der Weg führt Sie hinauf zur malerisch gelegenen Alp Oberblegi.

 

Während Sie den Berg erklimmen, scheint es, als ob die majestätische Landschaft um Sie herum immer weiter wächst. Der See selbst ruht zwischen schneebedeckten Felsen auf einer Terrasse, etwas abseits von den Alphütten.

 

Der Oberblegisee ist auch im Sommer einen Besuch wert. Der tiefblaue Bergsee, den Sie von Braunwald aus über die Bächialp erreichen können, lädt an heißen Sommertagen zu erfrischenden Abkühlungen ein und bietet den perfekten Ort für kurze oder längere Pausen.

 

Erleben Sie die zauberhafte Schönheit des Oberblegisees im Winter und lassen Sie sich von der beeindruckenden Umgebung verzaubern. Diese Schneeschuhwanderung verspricht ein unvergessliches Abenteuer inmitten der verschneiten Pracht der Glarner Alpen.

bottom of page